Zum Hauptinhalt springen

Gefälschte E-Mails der Touristinformation im Umlauf

E-Mails mit gefälschten Inhalten im Namen der Touristinformation Speyer im Umlauf

Speyer. Die Stadt Speyer erreichte heute Morgen die Nachricht, dass sich eine externe Person als Mitarbeiterin der Touristinformation der Stadt Speyer ausgibt und im Zuge dessen Bands für Veranstaltungen anwirbt. Die versendeten E-Mails und What’s App-Nachrichten enden mit einer offiziell anmutenden Signatur der Touristinformation.

Sollten E-Mails oder Nachrichten mit unbekanntem Absender und der Endung @t-online.de eingehen, sollten diese ignoriert und als Fälschung erkannt werden.

Mitarbeiter*innen der Stadt Speyer verwenden ausschließlich E-Mail-Adressen, die auf @stadt-speyer.de enden und werden keine offiziellen Anfragen via What’s App versenden.

Der Fall wurde zur weiteren Prüfung an die Rechtsabteilung der Stadt Speyer gegeben.

Stadt Speyer, Pressestelle