Zum Hauptinhalt springen

Etwas anders als gewohnt - Zunftbaumaufstellung in diesem Jahr

Festzug vom Altpörtel über die Maximilianstrasse zum Zunftbaum

bk.Speyer. In diesem Jahr wird der Zunftbaum bereits am Freitag, den 26.04., in aller Herrgottsfrühe gestellt – ohne Publikum. Das wurde aus Sicherheits- und Versicherungsgründen beschlossen. Also erlebt der „alte“ Baum zum Abschluss seiner Geschichte eine Neuerung, so der Veranstalter: Speyerer Handwerkstradition e.V. im Gespräch mit dem SPEYER-KURIER.

Dann am Samstag, 27.04. ist es so weit - die Handwerker ziehen vom Altpörtel unter Musikbegleitung des Fanfarenzuges Rot-Weiß zum Baum, der traditionell vor der „Alten Sparkasse“ aufgestellt wird. Die Aufmerksamkeit der Passanten wird ihnen sicher sein. Und dann steigt das zünftige Zunftbaumfest, daß sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreut.

Im nächsten Jahr wird es einen neuen Zunftbaum geben. Und dieser wird – wie der alte – sein Fest am letzten Samstag im April erleben.

Die Aufstellung mit Publikum, wie auf den Fotos zu sehen, wird es aus Sicherheitsgründen nicht mehr geben. 

Text: bk; Foto: Archiv spk