Zum Hauptinhalt springen

Autobahn 5 voll gesperrt - Bergung wird länger andauern

Lastwagen kollidiert mit Auto und kippt anschließend auf die Seite um - Drei Personen werden verletzt - großes Trümmerfeld auf der Autobahn - Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei im Einsatz -

A5/Bruchsal.  Ein schwerer Lkw-Unfall sorgt am Morgen des Karfreitag auf der A5 bei Bruchsal für einen kilometerlangen Rückstau.
Gegen 08.30 Uhr kam es zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal, auf Höhe Untergrombach zu einem folgeschweren Verkehrsunfall. Ein Lastwagen und ein Pkw kollidierten miteinander. In der Folge kippte der Lastwagen um und landete auf der Seite liegend auf der Autobahn.
Drei Personen wurden verletzt, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Großeinsatz. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

Datum: Freitag, 02. April 2021, 08:30 Uhr

Ort: A5, Bruchsal, Baden-Württemberg (Landkreis Karlsruhe)

EXPRESS-Meldung von Einsatz-Report24:; Foto:Markus Rott / Einsatz-Report24