Rabiate Ladendiebe - Polizei sucht Zeugen

Die Ladendetektivin wurde mit der Hand ins Gesicht geschlagen

Mannheim-Innenstadt (ots). In der Mannheimer Innenstadt traten zwei Ladendiebe auf, von denen einer rabiat gegenüber einer Ladendetektivin wurde. Die Detektivin beobachtete gegen 17.40 Uhr das Duo in einem Bekleidungsfachgeschäft im Quadrat D 1 über die Videoüberwachungsanlage dabei, wie sie in der Kinderabteilung zahlreichen Bekleidungsstücke in eine große Tasche, die sie in einem Kinderwagen mit sich führten, steckten.

Nachdem sie das Geschäft verlassen hatte, ohne die Ware zu bezahlen, sprach die Detektivin einen der Männer an und hielt den Kinderwagen am Griff fest. Der Mann versuchte, den Kinderwagen einfach weiterzuschieben. Als dies nicht gelang, schlug er der Detektivin mit der Hand ins Gesicht. Als diese den Wagen noch immer nicht losließ, rannte er in unbekannte Richtung davon. Der zweite Täter wollte die Detektivin zunächst noch wegen des Kinderwagens zur Rede stellen, flüchte dann schließlich auch in unbekannte Richtung.

Im Kinderwagen konnte die Detektivin kein Kind, jedoch eine für den Diebstahl präparierte Tasche feststellen, durch die ein Auslösen der Diebstahlsicherung verhindert werden sollte.

Durch eine hinzugerufene Polizeistreife wurde der Kinderwagen sichergestellt.

Das Diebesgut, rund 50 verschiedene Kinderkleidungsstücke, wurde in dem Geschäft belassen.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

   - Ca. 20 bis 30 Jahre alt

   - Dunkle, kurze Haare

   - Südosteuropäisches Aussehen

   - War bekleidet mit weißem Poloshirt und blauer Jeans

   - Schob den Kinderwagen

Täter 2:

   - Ca. 30 Jahre alt

   - Südosteuropäisches Aussehen

   - Vollbart

   - War bekleidet mit hellem Shirt mit dunkler West darüber

   - Trug eine dunkle Basecap

   - Führte eine Umhängetasche mit sich

Gegen beide Männer wird wegen des Verdacht des gemeinschaftlichen, gewerbsmäßigen Ladendiebstahls ermittelt. Gegen den Mann mit dem Kinderwagen wurden zusätzlich Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beiden Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Text und Logo: Polizeipräsidium Mannheim