Landespolizei stellt sich beim Landesfest "75 Jahre Rheinland-Pfalz" vor

Etwa 13.000 Besucherinnen und Besucher suchten die Polizeistände auf.

Mainz (ots). Vom 20. bis zum 22. Mai feierte Rheinland-Pfalz sein 75-jähriges Bestehen mit einem Landesfest in Mainz. Die Landespolizei war unter dem Motto "Rheinland-Pfalz sicher" ebenfalls vor Ort und präsentierte sich am Konrad-Adenauer-Ufer mit mehreren Aktionen und Informationsständen.

Die Landes- und Bundespolizei, Feuerwehr sowie der Zoll führten auf einer Aktionsbühne verschiedene Shows wie Eingriffstechniken, Diensthundetraining, Interviews mit Kolleginnen und Kollegen der SWR-Nachtstreife und ein Medley des Landespolizeiorchesters vor.

Auf dem Rhein konnten die Besucherinnen und Besucher eine Wassershow der Wasserschutzpolizei, des DLRG, des THW und der Feuerwehr sowie eine spektakuläre Abseilaktion der Spezialeinheiten aus einem Polizeihubschrauber bestaunen.

An den Informationsständen stellten sich die verschiedenen Behörden wie zum Beispiel die Schutzpolizei, das Landeskriminalamt, die Hochschule der Polizei und das Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik vor und standen Interessenten für Fragen zur Verfügung.

Etwa 13.000 Besucherinnen und Besucher suchten die Polizeistände auf. Hierbei wurden 5.500 Gespräche und Beratungen durchgeführt.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz zeigten sich begeistert von der gut besuchten Polizeimeile und dem großen Interesse der Bürgerinnen und Bürger an der Polizei und ihrer Arbeit.

Der Auftritt der Landespolizei auf dem Rheinland-Pfalz-Tag wurde am Samstag, den 21. Mai, ganztägig via Livestream begleitet. Die Highlights des Streams werden in Kürze auf dem Kanal der Polizei Rheinland-Pfalz veröffentlicht:

https://www.youtube.com/channel/UCNRqV4qkupamQGx0glSn00A

Text und Logo: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz