Landau - Vier leicht verletzte Personen und 2 aufgescheuchte Hunde

Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus

Landau. Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus kam es am Montag gegen 17:15h in der Fichtenstraße in Landau. Der Pkw kam aus noch nicht abschließend geklärter Ursache auf die Gegenspur. Die drei Insassen des Pkw sowie eine Passagierin des Linienbusses wurden leicht verletzt.

Infolge des Zusammenstoßes öffnete sich der Kofferraum des Pkw und zwei sich darin befindende Hunde flüchteten in Richtung der Autobahn und auf die Autobahn. Dies hatte den Eingang zahlreicher Notrufe zur Folge.

Einer der beiden Hunde wurde durch eine Polizeistreife eingefangen. Ein weiterer, kleiner und dunkelbrauner Hund ist noch auf der Flucht. Die Richtungsfahrbahn Ludwigshafen war kurzzeitig komplett gesperrt.

Text und BIld: Polizeiinspektion Landau