Speyer-Kurier
Veranstaltungs-Kurier
http://www.speyer-kurier.de/veranstaltungs-kurier.html

© 2016 Speyer-Kurier
Startseite - Kontakt - Impressum

 

Veranstaltungskalender

Das neue Programm des Kulturhaus Pumpwerk Hockenheim ist da

Hockenheim- Das neue Programm des Kulturhaus Pumpwerk Hockenheim  bietet auch in der kommenden Saison wieder abwechslungsreiche Unterhaltung. Der September startet mit einem Konzert-Kabarettabend am Samstag, dem 10. September, um 20 Uhr. Gankino Circus kommen mit einem weltmusikalischen Schauspiel, einem kabarettistischen Spektakel auf die Kleinkunstbühne im Kulturhaus Pumpwerk Hockenheim. Die vier Musiker aus Franken präsentieren ihr neues Programm mit dem Namen „Irrsinn und Idyll“. Zeitgemäße Volksmusik, anarchische Spielfreude und raffinierten Wortwitz vermengen sie zu einer kuriosen Melange.

Frank Fischer, stolzer Besitzer verschiedener Ängste und bekennender Hypochonder, zeigt in seinem Kabarettprogramm „Angst und andere Hasen“ am Samstag, dem 17. September, um 20 Uhr, dass in dem Thema mehr Komik steckt, als man vermutet.

Mit viel Charme, Witz, einem Schuss Erotik und einem breitgefächerten Repertoire interpretieren Sweet Sugar Swing in ihrer Show klassischen Swing, Boogie Woogie und Rockabilly Songs frisch und unkonventionell am Freitag, dem 23. September, ab 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne im Kulturhaus Pumpwerk.

Oktober-Programm

Weiter geht es im Oktober mit pro:c-dur reloaded am Samstag, 8. Oktober, und einem Kabarettkonzert um 20 Uhr. Timm Beckmann rockt und philosophiert, er „klassikt“ und parodiert, am Flügel und mit dem Charme eines großen kleinen Jungen. Junge Wilde oder alte Meister? Jacket oder Jeans? Klavier oder Les Paul? Rock und Klassik, Konzert und Spaß, Können und Kabarett. Unterstützt wird er hierbei an der E-Gitarre von Markus Grieß.

Ein Benefizkonzert des Rotary Clubs Hockenheim gibt es am Freitag, dem 14. Oktober, um 20 Uhr mit Suburban Swing. Sie präsentieren Songs von Dean Martin, Frank Sinatra und Cole Porter aus der goldenen Ära des Swings.

Eine hochkarätige Showband, beeindruckende Gesangssolisten, aufregende Tänzerinnen und eine Lightshow vom Feinsten sorgen am Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr, für stimmungsvolle Momente bei der BEAT – SHOW Special – die Rock Show mit der unsterblichen Musik der sechziger und siebziger Jahre.

Die Delta Q Vokalband singt mit vier Stimmen A Capella „Wann, wenn nicht wir!“ am Freitag, dem 21. Oktober um 20 Uhr. Die Berliner Band singt von Alltagshelden, digitalen Cowboys und Vollblutvisionären, intelligent getextet und witzig choreografiert.

Eine Rocknacht mit K’lydoscope & Nobody’s Perfect gibt es am Samstag, dem 22. Oktober ab 20 Uhr auf der Rockbühne des Pumpwerks. Mit einem Programm ausgewählter Coversongs und eigenen Kreationen begeistert K’lydoscope das Publikum in der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Vorprogramm die Lokalmatadoren „Nobody’s Perfect“. Die Abenteuerlust der Gruppe HISS ist ungebrochen, ihr Forscherdrang noch nicht bezähmt.

Mit ihrem neuen Konzertprogramm „Von Sansibar nach Santa Fe“ kommen die fünf Kerle wieder einmal ins Kulturhaus Pumpwerk Hockenheim am Samstag, dem 29. Oktober. Beginn ist um 21 Uhr. Ihre intensive und intelligente Mischung aus Balkan-Blues, Polka`n`Roll, Taiga-Twist und Wildwest-Walzern füllen weltweit Tanzböden und die Herzen der Zuhörerschaft.

November-Programm

Kieran Goss gilt als einer von Irlands führenden Musikern und Performern. Er kommt am Donnerstag, dem 3. November, um 20 Uhr ins Kulturhaus Pumpwerk. Seine CDs brachten im Platinum, das Album „Worse than Pride“ führte fünf Wochen die irischen Charts an. Auch wenn seine Lieder ihn zu einem Star machten, durch seine Live-Show wurde er zu einer Legende.

Ein weiteres Rockkonzert findet am Samstag, dem 5. November ab 20 Uhr mit „Bands on Fire“ im Kulturhaus Pumpwerk statt. Die Rockbands der Musikschule Hockenheim präsentieren hier ihr musikalisches Können. Mit dabei ist die Gruppe „Echtzeit“.

Einen Rock`n`Roll-Kabarett-Abend gibt es am Donnerstag, dem 10. November, um 20 Uhr mit Michael Krebs und seinem „Jubiläumskonzert“. Eine Stimme, zehn Finger, 88 Taten und 22 Kleinkunstpreise: Michael Krebs kommt mit seinen besten Songs, seinen absurdesten Geschichten und natürlich auch mit neuen Liedern auf die Kleinkunstbühne ins Kulturhaus Pumpwerk.

„Kappeleien" heißt das neue Programm des Pfälzer Mundartduos Spitz & Stumpf. Was es Neues gibt im Weingut Stumpf erfahren die Besucher am Samstag, dem 12. November, ab 20 Uhr im Kulturhaus Pumpwerk.

Die Schauband The Les Clöchards gastiert am Samstag, dem 19. November um 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne. Fünf Teilzeitobdachlose mit Musikalität, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumentalakrobatik, einem Schlagzeug aus Trommelmüll, einer verbeulten Metallgitarre, einem löchrigen Kontrabass und Anzügen, bei denen gestreift mit geblümt kombiniert wird, als ob es kein Morgen gäbe... das sind The Les Clöchards.

„Anarchophobie – Die Angst vor Spinnern“ nennt Philipp Simon sein Kabarett-Programm. Ein Showdown ohne Zwangsjacke, aber dafür mit Pistole erlebt der Besucher am Donnerstag, dem 24. November um 20 Uhr.

Dezember-Programm

Im Dezember gibt es alternativ zur besinnlichen Vorweihnachtszeit am Samstag, dem 3. Dezember ab 21 Uhr von der Party-Band Me and the Heat ein Konzert von Rock bis Reggea, von Pop bis Soul.

Zum Abschluss des diesjährigen Kulturprogramms präsentiert Claus Boesser-Ferrari bei einer weiteren Internationalen Gitarrennacht wieder internationale Gäste im Pumpwerk. Diesmal dabei sind am Samstag, dem 10. Dezember um 20 Uhr Peter Finger und Ahmed El Salamouny.

Kindertheater

Für die kleinen Besucher hat das Kulturhaus Pumpwerk wieder die beliebten Kindertheater-Nachmittage im Programm: Am Samstag, dem 12. November spielen um 15 Uhr Die Complizen das Stück „Das Schaf Charlotte und seine Freunde“. Es ist ein erfrischendes Stück über die Kraft der Freundschaft für Kinder ab vier Jahre. Zur Weihnachtszeit kommt das Figurentheater Pantaleon am Sonntag, dem 4. Dezember um 15 Uhr auf die Kindertheaterbühne nach Hockenheim. Sie spielen „Michel feiert Weihnachten“ für Kinder ab vier Jahre. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Michel aus Lönneberga, der an Weihnachten alle Armenhäusler zu sich nach Hause einlädt.

Karten und Abonnements

Karten für dieses abwechslungsreiche Kleinkunstprogramm gibt es auf der Internetseite http://www.pumpwerk-hockenheim.de und unter der Ticket-Hotline 06205 922625 im Kulturhaus Pumpwerk. Außerdem können Karten bei der Hockenheimer Tageszeitung, im Kiosk am Bahnhof Hockenheim sowie bei der Vorverkaufsstelle der Stadthalle Hockenheim (Telefon 06205 21190) käuflich erworben werden. Das Ganze kann man auch als 6-er und 8-er „Kleinkunstabo“ zum Preis von 75 Euro und 95 Euro (ermäßigt für 65 Euro / 85 Euro) erhalten. Außerdem können im Kulturhaus Pumpwerk während der Bürozeiten von Montag bis Freitag zwischen neun und zwölf Uhr Karten gekauft werden. Text und Foto: Stadt Hockenheim

18.08.2016


„100 Jahre BMW – Faszination Bayerische Motoren Werke“

Neue Sonderausstellung vom 7. Oktober 2016 bis 31. März 2017

Speyer- In diesem Jahr feiert die Marke BMW ihren 100. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das TECHNIK MUSEUM SPEYER ab dem 7. Oktober 2016 die neue Sonderausstellung „100 Jahre BMW - Faszination Bayerische Motoren Werke“.

Das Museum präsentiert Fahrzeuge, die BMW-Geschichte schrieben und lädt die Besucher zu einer Zeitreise durch 100 Jahre BMW ein.

28.08.2016


Christian CHAKO Habekost erneut auf Erfolgskurs

Hälfte der Tickets für de Weeschwie’sch-MÄN bereits vergriffen

Mannheim- Wieder auf Erfolgskurs: Knapp drei Monate vor Tournee-Start von Christian CHAKO Habekosts neuem Programm de Weeschwie’sch-MÄN ist die Hälfte der Tickets schon verkauft. „Ah, des is mol e Ding! Sauweri Sach! Dass die Leut so heiß sin auf die neue Show motiviert mich natürlich noch zusätzlich bei den Proben und dem letzten Feinschliff. Isch gebb alles!“, freut sich Chako. Wer den Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors und Meister der Mundart ab dem 13. Oktober 2016 (Premiere im Capitol Mannheim) live erleben möchte, sollte sich beeilen und schnell eines der begehrten Tickets für den rhetorischen Superhelden sichern.

Er ist Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors. Er ist Prediger für den Hintersinn des Witzes. Er ist der unbestrittene Meister der Mundart und dialektischer Comedy-Guru. Mit seinem neuen Programm wird er zum rhetorischen Superhelden, der die Pointen hageln lässt und das Gebabbel zum Feuerwerk macht. Er ist nicht Superman, nicht Batman, nicht Spiderman. Christian CHAKO Habekost ist zurück als de Weeschwie’sch-MÄN!

29.07.2016


Die neue Palazzo-Show: Viva la Vida!

Cristina Garcia Verführerisch und zugleich atemberaubend: Mit Pfeil und Bogen zeigt die sexy Amazone aus England eine der spektakulärsten Nummern aus der Welt der „Schlangenmenschen“ Ein absoluter Höhepunkt ist der im Handstand kopfüber mit den Beinen abgefeuerte Schuss mit Pfeil und BogenMannheim- Die 18. Palazzo-Saison feiert das Leben. Denn das Leben wird nicht gemessen an der Zahl der Atemzüge, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben und es damit unvergesslich machen. Und unter diesem Motto treffen sich ab dem 21. Oktober unter dem Sternenfirmament des Spiegelpalasts am Mannheimer Europaplatz spektakuläre neue Akrobatik-Highlights aus der internationalen Showszene und die Lieblings-Topacts aus den vergangenen Spielzeiten des Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt Palazzo.

Spektakulär und noch nie da gewesen ist die Darbietung der Kontorsionistin Cristina Gracia, die im Handstand kopfüber mit den Füßen zielsicher Pfeil und Bogen abfeuert. Mit den vielfach preisgekrönten Peres Brothers und dem ukrainischen Quartett White Gothic – eine Neuentdeckung - werden die Zuschauer gleich zwei Akrobaticacts erleben, die sich durch enorme Kraft, Körperspannung und federleichte Balance auszeichnen. Wie gut Mann und Frau sowohl in der Luft wie auch am Boden harmonieren können, zeigen das Strapaten-Duo Flight of Passion mit ihrer poetischen Luftnummer und das Duo Minasov mit ihrer blitzschnellen Quick-Change-Performance.

18.08.2016


Dezember 2016

Dezember - Januar Programm am NTM

Premieren im Januar am NTM

Vereinte Nationen (UA)

von Clemens J. Setz

Uraufführung am Sonntag, 15. Januar, 20 Uhr, Studio Werkhaus

Zum weiteren Programm

05.12.2016


Wachet Auf!

Mendelssohns Oratorium Paulus in der Speyerer Gedächtniskirche

Speyer- Das Oratorium Paulus „katapultierte Mendelssohn an die Spitze der damaligen europäischen Musikwelt“, schreibt der Musikwissenschaftler Jochen Kaiser. Am 10. Dezember 2016 um 19 Uhr ist das opulente Musikwerk, das in der Tradition der großen Oratorien von Händel und Bach steht, in der Speyerer Gedächtniskirche zu hören.

Nachdem der Mozartchor Speyer im Jahr 2011 den „Elias“ aufgeführt hat, folgt nun mit „Paulus“ das zeitlich erste der beiden vollendeten Oratorien von Felix Mendelssohn Bartholdy. Im Jahr 1836 wurde es in Düsseldorf beim 18. Niederrheinischen Musikfest uraufgeführt und trat sofort einen rasanten Siegeszug durch die Musikwelt an.

28.11.2016


Kölner Vokalexkursion zu Gast im Speyerer Dom

Cantate Domino zum Dritten Advent

Speyer- Unter dem Titel „Was trug Maria unter ihrem Herzen“ ist in der Reihe Cantate Domino das achtköpfige Kölner Vokalensemble „Vokalexkursion“ am Samstag, 10. Dezember, 18 Uhr im Speyerer Dom zu Gast.

Die A-capella-Formation ist eine der beachtenswerten Neugründungen in der deutschen Vokallandschaft. Klangkultur, Interpretationsfreude und musikalische Vitalität zeichnen die Sängerinnen und Sänger aus. Sie stammen aus den Chören am Kölner Dom und der Kölner Hochschule für Musik.

08.12.2016


"Das tödliche Vermächtnis‘

Kulinarischen Genuss und Nervenkitzel

Römerberg- Am Dienstag, den 13.12.2016 wird den Gästen im Hotel Lösch Pfälzer Hof GmbH einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner mit dem Theaterstück ‘Das tödliche Vermächtnis‘ verspricht ein köstliches 4-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück.

Inspektor Watson von Scotland Yard braucht an diesem Abend die Mithilfe der Gäste bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord.

Es gilt, den Fall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Unter tatkräftiger Mithilfe der Anwesenden werden dabei unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert!

08.12.2016


Festliches Vorweihnachtliches Konzert des Don Kosaken Chor Serge Jaroff®

Festliches Vorweihnachtliches Konzert des Don Kosaken Chor Serge Jaroff® am MITTWOCH, 14. DEZEMBER 2016, 20.00 Uhr  

KATH. KIRCHE IGGELHEIM IN DER TAUBENSTRAßE   Es ist inzwischen seit den 90er Jahren schon eine kleine Tradition geworden: zum 7. Mal gastiert dieser grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD Einspielungen und getragen von der Begeisterung seines Publikums, stimmgewaltig mit einem bravourösen und stimmungsvollen, weihnachtlichen Konzert-Programm  wieder in Böhl-Iggelheim. Das Konzert wurde ermöglicht durch eine enge künstlerische und organisatorische Zusammenarbeit mit  der GEMEINDE BÖHL-IGGELHEIM.  Ein musikalisches Fest großer Stimmen, bekannter Melodien und bravouröse Gesangsakrobatik erwartet die Zuhörer.

26.10.2016


Großes Weihnachtskonzert der Musikschule

Rhein-Pfalz-Kreis- Die Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises lädt zum großen Weihnachtskonzert am 18. Dezember 2016 (4. Advent) um 18:30 Uhr in die katholische Kirche St. Medardus in Mutterstadt (Ecke Obere Kirchstraße/Rheingönheimer Straße).

Am Konzert wirken der Kinder- und Jugendchor „Juventus Vocalis“, das Jugendstreichorchester und Bläser der Musikschule, das Schlagzeugensemble SchlagArt Pfalz und Annika Bertz an der Harfe mit.

08.12.2016


Theater Liberi bringt Live-Erlebnis „Aschenputtel – das Musical“ nach Speyer

Die märchenhaften Produktionen begeisterten bereits eine Million Zuschauer  

Speyer- Deutschlandweit entführen die Familienmusical-Produktionen des Theater Liberi alljährlich in der kalten Jahreszeit ihr Publikum in fantasievolle Märchenwelten. In dieser Spielzeit bringt das erfolgreiche Tournee-Theater mit „Aschenputtel – das Musical“ am Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 16:00 Uhr erstmals die Inszenierung als Live-Erlebnis nach Speyer in die Stadthalle. Das Grimm´sche Märchen ist eine Geschichte über den Glauben an die wahre Liebe. Mit großer Hingabe an das Original wird die Parabel über das unerschütterlich Gute im Menschen von den Machern des Theater Liberi humorvoll, spannend und mit modernen Facetten in ein Musical-Abenteuer umgesetzt, das Jung und Alt in seinen Bann ziehen wird – empfohlen für Jungs und Mädchen ab vier Jahren.

01.12.2016


Januar 2017

Musical Highlights 2017 mit neuem Programm - Der Vorverkauf hat begonnen

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20 Uhr

Speyer – Stadthalle

Speyer- Die vielen Musical-Freunde in der Region wird es freuen. Denn die Erfolgsproduktion „Musical Highlights“, die seit mehreren Jahren die Musikbegeisterten  gleich nach der Jahreswende  begeistert und für einen großen Teil ein Fixtermin ist, kommt auch im Frühjahr 2017 wieder nach Speyer.

23.09.2016


Neujahrskonzert des „Johann-Strauß-Orchesters Kurpfalz“ in der Stadthalle Speyer

Am Montag den 07.11. startet der Vorverkauf

Speyer- In wunderbarer Tradition wird sich am Donnerstag, dem 05.Januar 2017 um 19:30 Uhr im Grossen Saal der Speyerer Stadthalle  der Vorhang für ein erneutes Neujahrskonzert des „Johann-Strauß-Orchesters Kurpfalz“ öffnen.

In Kooperation zwischen der Stadt Speyer und der Sparkasse Vorderpfalz werden die Besucher  im sicher auch diesmal wieder restlos ausverkauften Haus das Neue Jahr beschwingt beginnen.

Unter dem vielsagenden Motto: „Wein, Weib und Gesang“ wird der Pianist und Dirigent des Orchesters, Prof. Wolfram Koloseus, einen heiteren und bunten Melodienreigen präsentieren.

.

31.10.2016


„Dr. Jones und die Maske des Todes“

Maya Criminal-Dinner im Historischen Museum der Pfalz Speyer

Speyer - Im Rahmen des Begleitprogramms zur aktuellen Sonderausstellung „Maya – Das Rätsel der Königsstädte“, die noch bis 23. April 2017 im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen ist, finden in Kooperation mit dem KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar und Straub Catering Artists wieder vier „Criminal-Dinner“ statt.

Mit „Dr. Jones und die Maske des Todes“ setzen die drei Partner die erfolgreiche Reihe der Dinner im glasüberdachten Museumsinnenhof fort, die erstmalig zur „Titanic-Ausstellung“ und zuletzt zu den „Detektiven, Agenten & Spionen“ veranstaltet wurden.

05.12.2016


Februar 2017

März 2017

Dieter Nuhr in Ludwigshafen

Dieter Nuhr mit seinem neuem Programm - "Nur Nuhr" am 25.03.2017  - ab 20:00 Uhr  Ludwigshafen - Eberthalle

Dieter Nuhr ist der erfolgreichste Kabarettist Deutschlands - mit unzähligen ausverkauften Auftritten, eigenen Fernsehsendungen, Rekordzahlen bei Followern in den sozialen Netzwerken und mehreren Büchern, die es auf Platz 1 der Bestsellerliste schafften. Er ist Performer, Schriftsteller, Weltreisender, Philosoph und Künstler. In der Evolution des Humors ist er die Verbindung zwischen Kabarett und Comedy: Er ist schlau und lustig, einer der seine Texte selber schreibt, weil er über eigene Gedanken verfügt.

03.06.2016


Olaf Schubert & seine Freunde

Olaf Schubert & seine Freunde

"Sexy Forever!" Sein neues Programm Tickets bei allen VVK-Stellen mit CTS & Reservix  oder www.roth-friends.de  bzw. 01806-570000.

"Sexy Forever" - Der Titel offenbart es ­ Schubert möchte neue Wege gehen.

Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die
Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren.

13.06.2016