Skip to main content

X-MAS-Spezial

Kulturtreff „Alter Bahnhof“: Jahresabschluss mit Garden Party

Gardenparty

Klaus Schenk

Neulußheim. Das Kulturprogramm des Neulußheimer Kulturtreffs endet auch in diesem Jahr wieder mit einem „Weihnachts-Spezial“. Am 17.12., dem Sonntag vor Weihnachten wird es wieder „besinnlich“ hergehen im Neulußheimer Kulturbahnhof. Erstmals gastiert dann das Trio „Gardenparty“ im Alten Bahnhof.

Wenn Klaus Schenk mit seiner Kultgruppe rockt, dann ist "volles Haus" vorprogrammiert. Zwei ehemalige Mitglieder der Band Rockexpress, sowie der Sänger der T-Band, Klaus Schenk, Stefan Bernauer Keyboards und Gesang sowie Jörg Dalmolin an der Gitarre, gründeten mit Gardenparty ein Trio das für musikalische Vielfalt und gesangliche Qualität steht.

Ihre Musik begeistert alle Generationen. Für jeden ist etwas dabei. Das Repertoire der Band ist breit gefächert und umfasst alles von Rock bis hin zu Schlagern und unvergesslichen Evergreens. Die Liveperformance sowie die Originalität des sehr vielfältigen Programmes aus den 70/80/90er sind ein echtes Highlight und sorgen für ausgelassene Stimmung. Vor allem Liedsänger Schenk, Stimmungsmacher und Entertainer - egal, wie man ihn nennen will -, mischt seit vielen Jahren im Musikgeschäft der Region mit, weiß genau, was er seinem Publikum schuldig ist.

Die Veranstaltung findet sowohl im Inneren als auch unter Pagodenzelten im Freien des Alten Bahnhofes statt. Beginn ist um 18:00 Uhr. Es wird wieder nur einige wenige Sitzplätze geben. Stehtische sind in ausreichender Zahl vorhanden. Das Team vom Kulturtreff „Alter Bahnhof“ e.V.“ freut sich schon heute auf Ihren Besuch. Natürlich wird es auch wieder Glühwein und leckere Würste – passend zur Jahreszeit geben. Das tollste an der Veranstaltung - der Eintritt ist frei! Wer möchte darf gerne was in den Künstlerhut/Weihnachtszipfel legen! Text und Foto: KM